PUBLIKATIONEN

MATERIALIEN ZUR TextilWIRTSCHAFT
SCHRIFTENREIHE DES Fachverband Hanftextilien e.V.

Bildungsmaterialien

Bildungshefte über das Thema Industriehanf sind wichtig, um das Bewusstsein dafür zu schärfen, dass Industriehanf eine vielseitige und regionale Rohstoffquelle ist, die in der Landwirtschaft und Textilökonomie genutzt werden kann.

In vielen Ländern gibt es aufgrund von Gesetzen und Verordnungen immer noch Einschränkungen bei der Verwendung von Hanfprodukten. Diese Bildungshefte können dazu beitragen, dass mehr Personen über die positiven Eigenschaften von Industriehanf erfahren und damit bessere Entscheidungen bei der Auswahl von regionalen Produkten treffen können.

Da es viele Jahrzehnte durch Verbote der Pflanze keine Forschung und Fachinformationen gab, können Bildungshefte über Hanfverarbeitung helfen, die Wissenslücken bei der Technologie und den Prozessen zu füllen. Sie bieten Einzelheiten darüber, wie Industriehanf angebaut, geerntet und verarbeitet wird, damit er in verschiedenen Branchen genutzt werden kann.

Durch diese Bildungshefte können Bildungsträger wie Unis und Schulen auch dazu beitragen, das Bewusstsein für Industriehanf und seine positiven Auswirkungen auf das Klima und die Umwelt zu schärfen. Die Schülerinnen und Schüler von heute sind die Entscheidungsträger von morgen, die unsere Umwelt und Gesellschaft mitgestalten werden. Daher ist es wichtig, dass sie über diese vielseitigen und zukunftsträchtigen Möglichkeiten informiert sind.

Das Bildungsteam des Verein „Hanf in der Landwirtschaft und Textilökonomie“ präsentiert hier seine Angebote online. Gedruckte Publikationssets für Kurse können hier angefordert werden.

Industriehanf Basiswissen für Politik & Lobby

Industriehanf Basiswissen für Landwirte

Alle vom Fachverband Hanftextilien entwickelten Materialien für den Unterricht orientieren sich am Konzept und Arbeiten des Vereins.

Themen

A6 Aktionsheft „Handwerkliche Tradition mit Industriehanf erhalten in Deutschland

Hanfanbau, ein traditionelles deutsches Handwerk, gibt es
schon seit Jahrhunderten. Um diese Tradition zu bewahren,
gibt es verschiedene Möglichkeiten, ihre Nutzung zu
fördern. Durch die Förderung der Verwendung von Hanfprodukten
wie Kleidung, Papier und Baumaterialien kann
die Hanfindustrie wachsen und ihre Handwerkstradition
stärken. Die Industrie arbeitet auch mit Forschungseinrichtungen
zusammen, um neue Möglichkeiten zur Verwendung
von Hanffasern zu entwickeln.

A6 Aktionsheft „Hanf in der Landwirtschaft und Textilökonomie Fördern

Wir sind eine gemeinnützige Organisation, die sich für die Wiederbelebung der Hanftextilindustrie einsetzt. Wir glauben daran, dass eine florierende Hanftextilindustrie nicht nur wirtschaftliche, sondern auch ökologische und gesellschaftliche Vorteile mit sich bringen wird. Wenn auch Sie sich für die Wiederbelebung dieser Branche interessieren, dann sind Sie bei uns genau richtig. Leider ist die Produktion von hanfbasierten Produkten in Deutschland in den letzten Jahrzehnten deutlich zurückgegangen, hauptsächlich aufgrund von rechtlichen Einschränkungen und mangelnder Unterstützung.

Wir möchten dies ändern, indem wir die Vorteile von Industriehanf als nachhaltigen und ökologischen Rohstoff für die Textilproduktion hervorheben und die politischen Rahmenbedingungen verbessern. Mach mit!

Grüner Deal mit Hanf und ökologischer Wandel:

Hanf als Textil und Mode:

Hanftechnik und Maschinen:

Umweltschutz und Energieeffizienz im Bereich Hanf:


Sie können hier Materialien anfordern:

    Themen

    1. „Handwerkliche Tradition mit Industriehanf erhalten in Deutschland“

    2. Hanf in der Landwirtschaft und Textilökonomie Fördern:

    3. Hanf als Textil und Mode: